Basteln Sie selbst mit Ihrem Kind

Schultüte basteln - Fünf Varianten

Eine Schultüte erleichert Ihrem Kind den Start ins Schulleben. Es kann sich hieran festhalten und findet tolle Überraschungen von Süßigkeiten bis hin zu Spielzeugen. Am schönsten ist es, wenn die Schultüten selbst gebastelt werden. Fünf Varianten für eine schicke, selbstgebastelte Schultüte haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Alles zum Thema Schultüte basteln.

Schultüten selber basteln

Werden Sie kreativ und basteln Sie mit Ihren Kindern selbst eine Schultüte. Ob eine Punkte-, ABC- Ritter-, Herz- oder Schmetterling Schultüte es macht Ihren Kindern und Ihnen selbst eine Menge Spaß. Achten Sie bei der Auswahl der Schultütenvariante, dass Ihr Kind entscheidet was gebastelt wird.

Schultüte basteln - Punkte Schultüte

Hierfür werden eine weiße Schultüte und bunter Pappkarton gebraucht. Sie können nun bunte Kreise aus dem Pappkarton ausschneiden und diese auf die Schultüte aufkleben. Sie können aber auch mit ein wenig Stoff die Schultüte von außen in verschiedenen Farben verzieren.

Nun können Sie auch weiße Punkte aus einem Karton ausschneiden und diese aufkleben. Je nach Lieblingsfarbe des Kindes kann so eine bunte, beziehungsweise einfarbige Schultüte entstehen. An den Rand können Sie mit doppelseitigem Klebeband eine weiße Trottelborte anbringen. Den Tüll zum Verschließen der Schultüte können Sie innen mit doppelseitigem Klebeband anbringen.

ABC Schultüte

Hier können Sie sich eine farbige oder weiße Schultüte besorgen. Nun müssen Sie Fimo ausrollen und Buchstaben herausstehen. Auf diese Buchstaben können Sie noch kleine Punkte oder Verzierungen anbringen. Die Buchstaben werden nun im Ofen gebrannt und dann auf die Schultüte geklebt.

Für die Innenseite empfielt sich, diese mit etwas Krepppapier auszustatten. Dann sind die Dinge, die hineinkommen, besser geschützt. Für den Verschluss eignet sich ebenfalls Krepppapier. Dieses können Sie mit doppelseitigem Klebeband am oberen Rand befestigen. Wenn Sie die Schultüte später nicht mehr aufheben wollen, können die Buchstaben abgetrennt und als Alphabet auf ein Poster gebracht werden.

Ritter Schultüte

Hierzu benötigen Sie eine weiße Schultüte sowie grauen und roten Farbkarton. An der Tüte werden in Abständen von ca. 2x2cm breite Quadrate als Zinnen der Ritterburg ausgeschnitten. Nun wird die Schultüte 1-2 Mal mit Glitzersandfarbe bestrichen. Unter die Zinnen wird jetzt jeweils eine Musterbeutelklammer befestigt. In die Mitte der Schultüte kommt nun noch ein Balkon. Hierfür schneiden Sie eine rote Tür aus Pappkarton aus.

Diese wird ebenfalls mit Musterbeutelklammern befestigt. Nun schneiden Sie ein Stück weißen Pappkarton aus und schneiden die gleichen Zacken wie oben an der Schultüte hinein. Nun muss der Pappkarton so nach hinten geknickt werden, dass sich ein Balkon ergibt. Auf diesen Balkon können Sie zum Beispiel einen Playmobil-Ritter festkleben. Innen wird die Schultüte mit Krepppapier versehen, welches aus der Schultüte herausschaut, damit man diese verschließen kann.

Schmetterling Schultüte

Auf eine blaue Schultüte werden Schmetterlinge geklebt, die Sie aus buntem Pappkarton ausgeschnitten haben. Dazwischen können Deko-Blumen geklebt werden. In den Rand der Schultüte wird Tüll geklebt, um diese verschließen zu können.

Herz Schultüte

Schneiden Sie aus einer Tacky-Tape-Folie Herzen in unterschiedlichen Größen aus. Auf diese Herzen können Sie nun Perlen kleben. Die Herzen können Sie nun auf eine Schultüte mit der Farbe Ihrer Wahl kleben. An den Rand der Schultüte können Sie dünne Streifen Folie kleben und diese ebenfalls mit Perlen verzieren. Um die Tütenspitze können Sie noch etwas Krepppapier wickeln. Für den Verschluss der Schultüte wird wieder Krepppapier mit doppelseitigem Klebeband an der Schultüte befestigt.

Der Artikel Schultüte basteln - Fünf Varianten: Basteln Sie selbst mit Ihrem Kind wurde abgelegt in der Kategorie Schule.

Ihr Kind beschreibt Erlebtes: Tipps zum Schreiben einer Erlebniserzählung

Eine Erlebniserzählung ist eine unterhaltsame, recht freie Form des Schreibens. Sie kommt meist in der Schule zum Einsatz, macht aber auch in Tagebüchern Spaß. Es gibt einige Kriterien, die beim Verfa[mehr]

Personenbeschreibung in der Grundschule: Wie man eine Person sachlich beschreibt

Personenbeschreibungen sind in vielfältigen Situationen wichtig. Hierbei kommt es vor allem auf Neutralität und Eindeutigkeit an. Fantasie ist hierbei eher hinderlich. Etwa ab der 3. Klasse lernen Kin[mehr]

Kooperieren Sie mit der Schule: Legasthenie erkennen - Symptome

Es ist wichtig, eine Legasthenie (Lese- und Rechtschreibschwäche) möglichst frühzeitig zu erkennen. Nur dann kann einem Kind gezielt und wirksam geholfen werden. Hierfür ist die Zusammenarbeit mit den[mehr]