Basteln, färben, suchen

Kinder lieben Ostern - Basteln zu Ostern

Feststimmung kommt nicht an einem Tag. Das gilt auch für Ostern. Durch Basteleien und Zimmerschmuck können Sie sich auf Ostern vorbereiten. Gerade Kinder lieben solche Vorbereitungen. Sie haben oft sehr kreative Ideen. Alles rund um das Thema Dekoration zu Ostern.

Basteltipps für Sie und ihr Kind

Basteln mit Eiern

Traditionell werden Ostereier gefärbt. Bunte Eier aus dem Supermarkt sind hingegen nicht sehr umweltfreundlich. Solche Eier sind meistens aus Käfighaltung. Außerdem ist es viel spannender, die Eier selbst zu färben. Hierfür gibt es mehrere Methoden. Zunächst müssen die rohen Eier ausgeblasen werden. Hierfür müssen an beiden Enden des Eis kleine Löcher gepiekt werden. Am besten eignet sich eine Stecknadel dazu. Nun muss in das eine Loch gepustet werden. Aus dem anderen tropfen nach und nach Eiweiß und Eigelb. Diese können Sie beispielsweise für Rührei benutzen.  

Es folgt das eigentliche Färben. Dies ist mit Naturfarben am gesündesten. Verschiedene Pflanzen geben verschiedene Farben. So gewinnen Sie aus Zwiebeln braune, aus Roter Beete rote, aus Brennessel grüne und aus Safran gelbe Farbe. Sie können auch Muster in die Eier hineinritzen. Diese nehmen dann keine Farbe an. Somit sieht man sie auf dem Ei besonders gut. Auch mit Wachs können Sie die Stellen abdecken, die ungefärbt bleiben sollen. So können Sie viele Muster und Gestaltungen umsetzen.  

Eine weitere Möglichkeit ist das Stempeln der Eier. Einen Stempel können Sie aus einer Kartoffel selbst basteln. Das Motiv muss allerdings sehr klein sein. Einfache Formen wie Stern, Kreis oder Quadrat sind am besten. Einfach eine Kartoffel halbieren. Ein Muster ausschneiden und rundherum die Kartoffel entfernen. Den Stempel mit Plakafarbe bemalen. Dann kann das Motiv ganz vorsichtig auf das Ei gepresst werden. Dieses sollte in einem Eierbecher stehen. Nachdem die Farbe getrocknet ist, können Sie das Ei umdrehen.  

Außerdem können Sie Eier auch bekleben. Einfach alte Papierschnipsel darauf kleben. Sie können Ihr Ei auch mit Alleskleber bestreichen und dann einen Faden darum wickeln. Das Ei sieht aus, als wäre es in einem Kokon. Wenn Ihre Kinder noch sehr klein sind, können Sie auch Eier aus Pappe ausschneiden. Diese können dann bemalt und ebenfalls aufgehängt werden. Wenn die Eier fertig sind, müssen sie aufgehängt werden. Hierfür wickeln Sie ein Stück Schnur um einen Zahnstocher. Diesen befördern Sie durch das Loch zum Ausblasen in das Ei. Leicht wackeln, damit der Zahnstocher verkantet. Nun können Sie das Ei bedenkenlos an Blumensträuße oder ans Fenster hängen.  

Basteln zu Ostern - Fensterschmuck  

Auch Fensterschmuck hat zu Ostern eine lange Tradition. Neben den bekannten Window Colour Bildern gibt es auch andere Techniken. Beispielsweise können Sie mit Pappe arbeiten. Diese müssen allerdings Sie zurechtschneiden. Alles andere können Ihre Kinder selbst erledigen. So werden für einen Hahn zum Beispiel Federn und ein Kamm ausgeschnitten. Hierfür eignet sich Buntpapier. Denn dieses lässt die Farben noch durch. Auch Blumen aus Pappe können verziert werden. Gemeinsam mit Perlen und Plastikeiern auf einer Schnur machen Sie sich sehr schön. Blätter können Sie auf einen Ring aufkleben, ähnlich wie bei einem Weihnachtskranz. In die Mitte können Sie dann ein Huhn oder ein Lamm hängen.  

Tischdekoration

Natürlich darf auch der Schmuck für den Tisch nicht fehlen. Sie können sich einen eigenen Eierbecher basteln. Hierfür einfach einen schmalen Streifen Tonpappe ausschneiden und zu einem Kreis drehen. Zusammenkleben und schön verzieren. Auch ein Osterkorb kann gestaltet werden. Außen können Blumen oder Tiere aus Pappe geklebt werden. Für innen eignet sich Heu, in das Eier, Salz und Pfeffer, ein Osterhase und ein Eierbecher gelegt werden. Auch eine Osterkerze kann mit Motiven rund zum Fest gestaltet werden. Nicht zuletzt sind auch kleine Nester aus Stroh sehr schön, die auf ein Stück Pappe geklebt werden. Auch hierein können Eier oder ein Kücken gelegt werden.

Der Artikel Kinder lieben Ostern - Basteln zu Ostern: Basteln, färben, suchen wurde abgelegt in der Kategorie Basteln zu Ostern.

So sichern Sie sich für den Ernstfall ab: Reiserücktrittsversicherung bei Reisen mit Kindern

Wenn ein Kind krank wird, ist das immer unangenehm. Wenn hierdurch aber ein lange geplanter Urlaub ausfallen muss, ist das doppelt ärgerlich. Ein Glück, wenn durch eine Reiserücktrittsversicherung wen[mehr]

Drachen basteln im Herbst: Bastelanleitung für einen Drachenbau

Ein Drachen bringt Kindern viel Freude. Er ist bunt, fliegt schön und erfordert Konzentration und Geschick beim Steigen lassen. Besonders toll ist es, wenn Ihr Kind einen selbst gebastelten Drachen in[mehr]

Osterzeit ist Bastelzeit: Wie Sie Osterdekoration selber basteln

Ostern ist die Zeit des Frühlings, der ersten Sonnenstrahlen und natürlich des Eiersuchens. Die beste Vorbereitung auf Ostern besteht darin, eine schöne Osterdekoration selbst zu gestalten. Familie Ko[mehr]

Dekoration für den Herbst: Bastelideen - Basteln mit Kindern

Der Herbst ist nicht nur bekannt für schlechtes Wetter, Regen und Matsch. Auch herrliche Farben und Sonnenuntergänge sind seine Stärke. Wer mit...[mehr]

Adventskalender selbst gemacht: Bastelideen zu Weihnachten

Viele Erwachsene klagen über fehlende Weihnachtsstimmung am Fest. Das liegt zumeist an der fehlenden Vorbereitung. Die Adventszeit muss als Teil des...[mehr]

Schmuck für die Feiertage: Basteln für Weihnachten

Zu Weihnachten wird traditionell die Wohnung geschmückt. Dies erzeugt Weihnachtsstimmung und Familiengefühl. Schließlich dekoriert man alles...[mehr]

Ideales Geschenk zur Geburt: Windeltorte selber basteln

Eine Windeltorte ist das ideale Geschenk zur Geburt oder Taufe. Sie besteht aus vielen Windeln und mehreren kleinen Präsenten. Die jungen Eltern...[mehr]

Basteln Sie selbst: Adventskalender selber basteln

Weihnachten ist das Fest der Besinnlichkeit und der Familie. Richtige Weihnachtsstimmung kommt aber nicht von selbst auf. Man muss bereits die...[mehr]

Basteln Sie selbst mit Ihrem Kind: Schultüte basteln - Fünf Varianten

Eine Schultüte erleichert Ihrem Kind den Start ins Schulleben. Es kann sich hieran festhalten und findet tolle Überraschungen von Süßigkeiten bis hin...[mehr]

Kaufen oder selber machen: Stoppersocken: Gut abgebremst auf Schritt und Tritt

Sobald der Nachwuchs die ersten Schritte macht, wird es Zeit für Stoppersocken. Ohne diese wird der Boden schnell zur rutschigen Schlitterbahn. Doch...[mehr]

Suche