Erholung für Sie und Ihre Kinder

Familienurlaub auf dem Bauernhof

Gerade für Stadtkinder ist ein Familienurlaub auf dem Bauernhof wunderbar geeignet. Endlich können Sie einmal frei und ohne Zwänge spielen ohne Angst vor Autos haben zu müssen. Auch der Kontakt mit Tieren und die Mitarbeit auf dem Bauernhof sind für viele Kinder fantastisch. Was einen Familienurlaub auf dem Bauernhof noch so angenehm macht und worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Bauernhofs achten sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Erholsamer Urlaub auf dem Land

Für Stadtkinder ist ein Familienurlaub auf dem Bauernhof ein großes Abenteuer. Sie können die Gegend um den Bauernhof erkunden und Spiele spielen, die in der Stadt so nicht möglich sind. Das Zusammenleben mit den Tieren, das Streicheln, das Füttern und die Pflege gefallen den meisten Kindern ebenfalls sehr gut.

Wenn es sich um einen Ponyhof handelt, sind zudem Ausritte und Kutschfahrten möglich. Es besteht auf einem Bauernhof also eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten, für die sich Kinder sehr schnell begeistern können.

Außerdem ist es sehr gesund, einen Urlaub auf einem solchen Bauernhof zu machen. Man atmet frischere Luft ein und isst in der Regel Dinge, die auf dem Bauernhof selbst angebaut wurden. Es ist für Kinder oft ein großartiges Erlebnis, Milch zu trinken, die sie selbst gemolken haben oder bei der Ernte von Lebensmitteln zu helfen. Gerade die Möglichkeit, solche Mitarbeit zu leisten, ist deshalb ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des geeigneten Bauernhofs.

Familienurlaub auf dem Bauernhof - Natur pur kennen lernen

Leider sind für viele Stadtkinder Kühe immer noch lila und die Milch kommt aus der Tüte. Um dieses Weltbild etwas gerade zu rücken, ist ein Familienurlaub auf dem Bauernhof wunderbar geeignet. Kinder können hier lernen, wie die Landarbeit funktioniert und wie die Lebensmittel, die wir täglich benutzen, überhaupt zu uns kommen.

Durch die Mitarbeit auf dem Bauernhof können sie aktiv an dem Entstehungsprozess der Lebensmittel teilnehmen. Sie sehen wie das Pflanzen, das Aufziehen und das Ernten von verschiedenen Lebensmitteln funktioniert. Auch der Umgang mit den Tieren ist eine lehrreiche Erfahrung. Gerade für Kinder, die sich Haustiere wünschen.

Sie können so sehen, ob sie mit einem Tier klarkommen und sich dessen Pflege zutrauen. Durch einen solchen Familienurlaub auf dem Bauernhof wird ein Kind also reifer und kann lernen mehr Verantwortung zu übernehmen.

Worauf es bei der Auswahl des Bauernhofes zu achten gilt

Es ist wichtig, dass der Bauernhof, für den Sie sich entscheiden, auf Familien und Kinder ausgerichtet ist. Denn nur dann ist ein spezielles Programm für Kinder möglich, sodass diese auch viel von dem Familienurlaub haben. Für Kleinkinder ist es wichtig, dass der Bauernhof entsprechend ausgerüstet ist. Es muss gesicherte Steckdosen geben, einen Treppenschutz, damit das Kind nicht herunterfallen kann, und gegebenenfalls Babybadewannen oder sonstige Utensilien.

Für größere Kinder ist das Freizeitprogramm wichtiger. Es sollte die Möglichkeit geben, Ausritte oder Kutschfahrten zu machen. Auch die Mitarbeit auf dem Bauernhof sollte möglich sein. Zusätzlich bieten einige Bauernhöfe verschiedene Arten von Spielplätzen an. Beispielsweise ein Hexenhaus oder die Scheune. Achten Sie hierauf, dass Ihr Kind zum einen ausreichend Spielmöglichkeiten hat, und zum anderen, dass diese Möglichkeiten gesichert sind und keine Gefahren für Ihr Kind darstellen.

Der Artikel Familienurlaub auf dem Bauernhof: Erholung für Sie und Ihre Kinder wurde abgelegt in der Kategorie Urlaub.

Nutzen Sie steuerliche Vorteile: Lohnsteuerkarte - Wie Sie Ihr Kind eintragen lassen

Frisch gebackene Eltern merken schnell, dass mit der Geburt ihres Kindes viele finanzielle Fragen auftreten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn das Kind auf der Lohnsteuerkarte der Eltern einget[mehr]

So sichern Sie sich für den Ernstfall ab: Reiserücktrittsversicherung bei Reisen mit Kindern

Wenn ein Kind krank wird, ist das immer unangenehm. Wenn hierdurch aber ein lange geplanter Urlaub ausfallen muss, ist das doppelt ärgerlich. Ein Glück, wenn durch eine Reiserücktrittsversicherung wen[mehr]

Gemeinsam auf Kur mit Ihrem Kind: Wie Sie eine Vater Kind Kur beantragen

Eine Vater Kind Kur ist im Unterschied zu einer Mutter Kind Kur noch wenig bekannt. Sie helfen Vätern dabei, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und neue Kräfte zu tanken. Außerdem lässt sich die Vater [mehr]

Frühbucherrabatte sichern : Familienurlaub jetzt planen

Mit Kindern verreisen erfordert viel Planung. Denn man ist nicht mehr flexibel wie früher. Reisezeit und vielleicht auch das Budget stehen fest. Je...[mehr]

Schützen Sie Ihr Baby: Infektion in der Schwangerschaft

Eine Infektion in der Schwangerschaft kann für ein Baby gefährlich werden. Besonders wenn es sich um eine Neuinfektion handelt und die Mutter noch...[mehr]

Aktivurlaub im Schnee: Winterurlaub - Skiurlaub mit Kinder

Sie wollen einen Skiurlaub machen? Dann haben Sie sich doch bestimmt auch schon gefragt, ob das mit Kindern überhaupt geht. Die Antwort lautet: Ja....[mehr]

Haustiere für Kinder: Hamster oder Hund?

Jedes Kind äußert wahrscheinlich irgendwann einmal den Wunsch nach einem Haustier. Ein eigenes Tier, das man selbst pflegt und mit dem man schmusen...[mehr]

Holzspielzeug fördert Kreativität: Spielzeug aus Holz gehört in jedes Kinderzimmer

Holz wurde schon sehr frühzeitig in der Menschheitsgeschichte zu Spielzeug irgendeiner Art verwandelt.Die Entwicklung von Kreativität und Intelligenz...[mehr]

Neurodermitis bei Kindern: Neurodermitis - Ernährung ist entscheidend

Neurodermitis bei Kindern ist eine sehr frustrierende und ermüdende Krankheit. Um die Symptome zu verbessern, ohne ständig auf Medikamente...[mehr]

Spielplatz mit Tieren: „Panama“: ein Spielplatz der besonderen Art

Der Abenteuerspielplatz „Panama“ in der Neustadt von Dresden ist mehr als ein normaler Abenteuerspielplatz. Unter fachkundiger Betreuung haben Kinder...[mehr]

Suche