Reisedokumente für Kinder

Wie Sie einen Kinderausweis beantragen

Für Reisen ins Ausland benötigen Kinder seit dem 26. Juni 2012 ein eigenes Reisedokument. Ein Eintrag im Ausweis der Eltern genügt nicht mehr. Für Kinder, die vor 2006 geboren wurden, kann das der Reiseausweis sein. Dieser wird zwar nicht mehr ausgestellt oder verlängert, behält aber bis zum Ablauf seine Gültigkeit. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf es beim Reisen mit Kinderausweis zu achten gilt. Alles zum Thema Reisedokumente für Kinder.

Was Sie für Reisedokumente für Ihre Kinder benötigen

Ein Kinderausweis ist ein staatliches Reisedokument, das bis zum 01. Januar 2006 von der Bundesrepublik Deutschland ausgestellt wurde. Es diente als Legitimation für Kinder, wenn diese eine Reise ins Ausland machen wollten. Der Kinderausweis war für Kinder bis zum 12. Lebensjahr gültig und musste gegebenenfalls nach einer gewissen Zeit verlängert werden. Üblicherweise wurde in den Kinderausweis ein Passbild des Kindes geklebt. Gerade bei sehr jungen Kindern wurde aber gelegentlich darauf verzichtet.

In späteren Jahren mussten die Bilder der Kinder, wie die der Eltern, biometrisch sein, um für den Reisepass genutzt werden zu können. Das bedeutet, dass das Kind geradeaus gucken musste, nicht lächeln durfte und sein Gesicht innerhalb der biometrischen Richtlinien halten musste. Bei sehr kleinen Kindern durften die Eltern mit auf das Bild, um die Kinder zu halten.

Seit dem 01. Januar 2006 werden Kinderausweise nicht mehr ausgestellt oder verlängert. Allerdings behalten die bereits ausgestellten Ausweise ihre Gültigkeit, bis sie abgelaufen sind. Heutzutage benötigen Kinder für das Reisen ins Ausland entweder einen Kinderreisepass, einen elektronischen Reisepass oder einen Personalausweis.

Reisen mit dem Kinderausweis

Nach wie vor gibt es einige Länder, bei denen ein Kinderausweis zur Ein- und Ausreise völlig genügt. Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass sich ein Passbild im Ausweis befindet. Ansonsten hat es schon gelegentlich Schwierigkeiten in Spanien und an manchem Flughafenschalter gegeben. Gelegentlich konnte dann ein vorläufiger Reisepass für das Kind ausgestellt werden. In einigen Fällen durfte die Familie jedoch nicht mitfliegen.

Innerhalb des sogenannten Schengen-Raums ist es möglich, Reisen komplett ohne Passkontrollen durchzuführen. Dennoch sollte sicherheitshalber ein Kinderausweis oder ein vergleichbares Dokument mitgeführt werden. Ansonsten kann es dazu kommen, dass ein Grenzbeamter Ihnen die Frage stellt, ob es sich bei dem Kind in Ihrem Fahrzeug überhaupt um Ihr Kind handelt.

So gehen europäische Länder mit dem Kinderausweis um

In sehr vielen EU-Ländern kann Ihr Kind noch problemlos mit dem Kinderausweis reisen. Hierzu zählen zum Beispiel Frankreich und die Niederlande. Hier kann der Ausweis sogar bereits bis zu einem halben Jahr abgelaufen sein. Wichtig ist jedoch, dass sich ein biometrisches Bild Ihres Kindes in dem Ausweis befindet. Nach Großbritannien können Sie jedoch nur mit Ihrem Kind reisen, wenn der Kinderausweis noch bis zum Ende der Reise gültig ist.

Reisedokumente für Kinder - Nichteuropäisches Ausland

Für Reisen ins nicht-europäische Ausland ist ein Kinderausweis oftmals nicht mehr genug. So verlangen zum Beispiel die USA ein eigenes Visum für das Kind, wenn es einreisen möchte. Auch für eine Reise nach Brasilien oder Thailand ist ein Kinderausweis nicht mehr ausreichend. Anderes gilt zum Beispiel für Australien, Südafrika und Neuseeland. Hier müssen jedoch Lichtbilder enthalten sein und für Australien muss der Ausweis 6 Monate über die Reise hinaus Gültigkeit besitzen.

Linktipps

Weitergehende Informationen u.a. was für Reisedokumente für Ihre Kinder ins europäische und nichteuropäische Ausland benötigen bekommen Sie bei Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland. Die Homepage ist informativ und bei weitergehenden Fragen rufen Sie einfach im Auswärtigen Amt an.

Der Artikel Wie Sie einen Kinderausweis beantragen: Reisedokumente für Kinder wurde abgelegt in der Kategorie Urlaub.

Nutzen Sie steuerliche Vorteile: Lohnsteuerkarte - Wie Sie Ihr Kind eintragen lassen

Frisch gebackene Eltern merken schnell, dass mit der Geburt ihres Kindes viele finanzielle Fragen auftreten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn das Kind auf der Lohnsteuerkarte der Eltern einget[mehr]

So sichern Sie sich für den Ernstfall ab: Reiserücktrittsversicherung bei Reisen mit Kindern

Wenn ein Kind krank wird, ist das immer unangenehm. Wenn hierdurch aber ein lange geplanter Urlaub ausfallen muss, ist das doppelt ärgerlich. Ein Glück, wenn durch eine Reiserücktrittsversicherung wen[mehr]

Gemeinsam auf Kur mit Ihrem Kind: Wie Sie eine Vater Kind Kur beantragen

Eine Vater Kind Kur ist im Unterschied zu einer Mutter Kind Kur noch wenig bekannt. Sie helfen Vätern dabei, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und neue Kräfte zu tanken. Außerdem lässt sich die Vater [mehr]

Familienurlaub gezielt vorbereiten: Urlaub mit Kleinkind - Vorbereitungstipps

Ein Familienurlaub ist für alle Beteiligten eine aufregende und wunderschöne Sache. Vorausgesetzt natürlich, dass alles funktioniert und man sich im...[mehr]

Urlaub mit Babybauch: Reisen in der Schwangerschaft

Reisen in der Schwangerschaft? Viele Frauen machen sich dabei Sorgen um ihr Ungeborenes. Beachtet man einige Dinge bei der Urlaubsplanung, kann die...[mehr]

BAfög und Stipendien: So finanzieren Sie Ihr Studium mit Kind

Neben dem Studium für ein Kind zu sorgen, ist aufwändig. Hilfe bei der Finanzierung können studierende Eltern beim BAfög und über Stipendien...[mehr]

Urlaubsreise mit Baby und Kleinkindern: Ohne Stress in den Urlaub fahren

Wenn Kinder eine Reise tun dann haben die Eltern oft nichts zu lachen. Im Sommerurlaub bringen speziell Fernreisen hinsichtlich der Kleinen viele...[mehr]

So entfliehen Sie der Kälte: Weihnachten und Sonne

Weihnachten braucht Kerzenschein, Schnee und Kälte? Nicht für jeden! Immer mehr Menschen zieht es zum heiligen Fest in wärmere Regionen. Sie möchten...[mehr]

Meiden Sie Langstreckenflüge: Fliegen in der Schwangerschaft

Dürfen schwangere Frauen fliegen? Diese Frage stellt sich wohl jede schwangere Frau, wenn eine Reise mit dem Flugzeug ansteht. Ist es für das...[mehr]

Planen Sie gut: Gesunder Urlaub mit Kindern

Gut geplant ist halb gewonnen: Das gilt auch für den Urlaub mit Kindern. Damit aus gesundheitlicher Sicht nichts schiefgeht, sollten Sie den...[mehr]

Suche