Kindergeburtstag

Begehen Sie den ersten Geburtstag festlich

Mit Freunden, Verwandten und andere Kleinkindern wird der erste Geburtstag zu einem gelungenen Ereignis für Ihren Schatz. Ob in kleiner oder großer Runde – begehen Sie den Tag festlich mit allem, was zu einem Geburtstag gehört. Ausgewählte Leckereien wie Honigwaffeln stehen auf dem kerzengeschmückten Tisch. Eine Dekoration der Wohnung mit Luftballons, Papierschlangen etc. macht Spaß.

Den ersten Geburtstag feiern

Es ist ein ganz besonderes Ereignis, wenn das Kind ein Jahr alt wird. Dieser Tag sollte in jedem Fall festlich begangen werden. Sicherlich kann das Geburtstagskind noch nicht wirklich „verstehen“, was an diesem Tag vor sich geht. Ein Kind spürt jedoch die schöne Atmosphäre, die ihm mit Kerzenschein, bunter Dekoration und lieben Gästen bereitet wird. Probieren Sie es aus! Die Augen ihres Kindes werden an diesem Tag besonders leuchten.

Festigen Sie Freundes- und Familienbande mit diesem Fest

Als Gäste können Sie Großeltern oder nahe Verwandte einladen, die das Kind immer gern wiedersehen möchten. Auch befreundete Eltern mit ihren Kindern sind sicher die richtigen Partygäste an diesem Tag. Vielleicht haben Sie in Stillkursen, auf dem Spielplatz oder im Café Eltern mit gleichaltrigen Kindern getroffen. Sie sind die jetzt die „ersten Freunde“ ihres Schatzes und ebenfalls gern anwesend.

Nutzen Sie Feste wie den ersten Geburtstag als Gelegenheit, unterstützende Beziehungen zu festigen. Es ist ein Ausdruck ihrer Wertschätzung, wenn Sie Gäste in ihr Haus zu diesem Ereignis einladen. Darüber hinaus können neue gemeinsame Aktivitäten mit anderen zustande kommen. Wenn man in gemütlicher Runde ins Plaudern kommt, hat man viele neue Ideen für die Zukunft – die Zukunft ihres Kindes.

Kleine Gästerunde oder volles Haus

Manche halten sich gern an die Faustregel, dass pro Geburtstag immer ein Kind mehr anwesend ist. Das bedeutet, dass Sie zum ersten Geburtstag ein Kind mit seinen Eltern einladen, zum zweiten Geburtstag zwei Kindern mit Eltern usw. Damit sind Sie auf alle Fälle auf der sicheren Seite.

Sie selbst haben aber die besten Erfahrungen damit, wie ihr Kind auf eine größere Anzahl von Gästen reagiert. Machen Sie die Anzahl der Gäste auch von ihrem Gefühl abhängig. Passen Sie auf, dass Ihnen und Ihrem Kind der Trubel nicht zu viel wird. Schließlich gibt es noch andere Gelegenheiten, wo man sich treffen kann. Auch eine „Nachfeier“ mit befreundeten Müttern und ihren Kindern in einem Café ist eine schöne Sache, wenn Sie zum Geburtstag selbst lieber nur mit den Verwandten zusammen sein möchten.

Geburtstagsessen und Dekoration

Ab dem ersten Geburtstag ist Honig erlaubt. Bieten Sie den kleinen Kindern Honigwaffeln an. Das ist eine willkommene Abwechslung zu Dinkelstangen oder Krümelkeksen. Dazu reichen Sie am besten Früchtetee mit Saft. Mit diesen Leckereien ist ihre kleine Gästeschar gut bedient.

Die Schokoladentorte bleibt in dem Alter den Erwachsenen vorbehalten. An diese sollten Sie natürlich bei den Geburtstagvorbereitungen auch denken. Schließlich sollen sich alle bei der Feier wohlfühlen.

Dafür sorgt auf jeden Fall auch eine schöne Dekoration. Erwachsene wie auch kleine Kinder lieben es, in den Schein von Kerzen zu schauen. Diese sollten selbstverständlich in sicherer Entfernung auf dem Tisch stehen. Hängen Sie bunte Luftballons und Papierschlangen in der Wohnung auf. Die starken Farben machen Eindruck auf Ihr Kind. Basteln Sie etwas, was das Interesse ihres Kindes besonders weckt. Liebt es zum Beispiel Autos, können Sie die Wohnung entsprechend dekorieren.

Schmücken Sie das Bettchen ihres süßen Engels schon am Abend vorher. So wird das Erwachen Ihres Kindes schon zu einem echten Fest!

Der Artikel Begehen Sie den ersten Geburtstag festlich: Kindergeburtstag wurde abgelegt in der Kategorie Kindergeburtstag.

Nutzen Sie steuerliche Vorteile: Lohnsteuerkarte - Wie Sie Ihr Kind eintragen lassen

Frisch gebackene Eltern merken schnell, dass mit der Geburt ihres Kindes viele finanzielle Fragen auftreten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn das Kind auf der Lohnsteuerkarte der Eltern einget[mehr]

Erste Hilfe für Ihre Kinder: Was in eine Notfallapotheke für Kinder gehört

Kinder verletzen sich leicht einmal oder werden krank. Da ist es sinnvoll, in einer Notfallapotheke alles zu haben, was man im Ernstfall braucht. Im Folgenden haben wir Ihnen einige Medikamente und Hi[mehr]

Geld für Ihre Kinder: Tipps zum Kinderzuschlag berechnen

Der Kinderzuschlag soll Familien davor bewahren, zum Sozialfall zu werden. Er ist für alle Eltern gedacht, die ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten können, aber nicht genug für die Versorgung ihre[mehr]

Einladungen zum Kindergeburtstag: Tipps zum Gestalten von Einladungskarten

Geburtstag zu haben, ist für Kinder das Größte. Ein besonderer Leckerbissen ist hierbei eine Party mit allen Freunden. Hierfür sind jedoch im Vorfeld...[mehr]

Kindergeburtstag: Mein erster Geburtstag

Geburtstage sind immer etwas Tolles, vor allem die eigenen und diese besonders in der Kindheit. Im Grunde sollte man den eigenen Geburtstag als den...[mehr]

Wie Sie Osterstress vermeiden: Ostern feiern mit Kindern

Ostern ist ein Familienfest. Daher sollten auch alle bei den Vorbereitungen mit anpacken. Am Tag selbst sind leckeres Essen und das Eiersuchen die...[mehr]

Tipps für eine erfolgreiche Feier: Planen Sie die Kindergeburtstagsfeier selbst

Jedes Kind feiert gerne Kindergeburtstag. Für die Eltern ist das oft mit viel Organisation und Stress verbunden. Wie Sie eine Kindergeburtstagsfeier...[mehr]

Planen Sie mit den Kindern die Feier: Geburtstagsfeier - Feiern Sie Ihren Geburtstag

Ein Geburtstag ist ein Tag zum Feiern und fröhlich sein. Das gilt nicht nur für Kinder. Auch die Eltern dürfen sich an ihrem Geburtstag entspannen...[mehr]

Rechtzeitig planen und Aufgaben verteilen: Weihnachten - stressfreie Weihnachtsfeiertage

Weihnachten ist ein besinnliches Fest. Sollte es zumindest sein. Leider werden die Festtage für viele Familien eher stressig als besinnlich. Viele...[mehr]

Feiern Sie angemessen und kindgerecht: Erste heilige Kommunion

Die erste heilige Kommunion ist ein großer Tag für jedes christliche Kind. Zum ersten Mal darf es bei der Feier des Abendmahls teilnehmen. Jedes Kind...[mehr]

Suche