So machen Sie Ihr Kind stark für den Alltag

Selbstbewusstsein stärken durch Lob

Ein starkes Selbstbewusstsein ist für die Entwicklung einer gesunden Persönlichkeit sehr wichtig. Nur wer sich nicht von Äußerlichkeiten abhängig macht und seine Stärken kennt, kann im Leben bestehen. Eltern nehmen großen Einfluss darauf, ob ein Kind ein starkes Selbstbewusstsein entwickelt. Wie Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes stärken und Sie es auf das Leben vorbereiten können, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Loben Sie Ihre Kinder regelmässig

Von Kindern wird verlangt, dass sie brav sind, zuhören und die aufgestellten Regeln befolgen. Andererseits möchten wir, dass sie sich eigene Gedanken machen, nachfragen und sich wehren, wenn sie etwas als ungerecht empfinden. Hierfür müssen sich die Eltern immer wieder mit dem Kind unterhalten. Nur wenn man es nicht zwingt, festgesetzte Regeln zu befolgen, kann es später auch als Erwachsener eigene Gedanken entwickeln.

Hierbei ist ein schmaler Grad zwischen Selbstbewusstsein und Angeberei zu gehen. Wenn ein Kind seine Stärken kennt und weiß was es kann, sollte es auch selbstbewusst dazu stehen. Das bedeutet aber nicht, dass es sich überschätzen und sich anderen überlegen fühlen sollte. Das Selbstbewusstsein eines Kindes ist hierbei zum Teil angeboren. Für Eltern ist es wichtig, die Persönlichkeit des Kindes zu akzeptieren. Gleichzeitig sollten Sie das Kind aber durch Lob und Zutrauen bestärken, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Selbstbewusstsein stärken durch Sicherheit

Die wichtigste Voraussetzung für ein starkes Selbstbewusstsein ist Sicherheit. Nur wenn ein Kind weiß, dass es von seinen Eltern bedingungslos geliebt wird, kann es ein starkes Selbstbewusstsein entwickeln. Sagen Sie Ihrem Kind also niemals, dass Sie es nicht mehr lieb haben, wenn es sich auf eine bestimmte Art und Weise verhält, beziehungsweise nicht verhält. Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die Vorbildfunktion. Eltern, die selbstbewusst sind und dies ihren Kindern vorleben, stärken das Selbstbewusstsein ihres Kindes. Versuchen Sie also im Alltag selbstbewusst aufzutreten und Ihrem Kind zu zeigen, dass man zu seinem Standpunkt stehen und diesen vertreten sollte.

Des Weiteren geht es um die Einhaltung von klaren Regeln. Es gibt Regeln, die einfach unerlässlich sind. Diese sollten festgesetzt und immer eingehalten werden. Es ist teilweise anstrengend immer „Nein“ zu sagen und das Kind zu der Befolgung der Regeln zu bringen. Das ist aber wichtig, damit das Kind versteht, dass es nicht immer nur nach seinem Willen geht und dass man sich mit anderen arrangieren muss. Andere Regeln lassen größere Freiräume zu. Hier können Sie mit dem Kind über die Sinnhaftigkeit dieser Regeln diskutieren und eine gemeinsame Lösung finden.

Ebenfalls extrem wichtig sind Freiräume. Ein Kind muss die Möglichkeit haben, sich auszuprobieren und Dinge zu wagen, um sein Selbstbewusstsein zu stärken. Es ist für Eltern manchmal schwierig ihre Angst zu überwinden und ein Kind beispielsweise auf ein sehr hohes Klettergerüst klettern zu lassen. Wenn Sie aber wissen, dass Ihr Kind in dem Alter ist, wo es dass kann und sich selbst es zutraut, sollten Sie ihm die Möglichkeit geben sich auszuprobieren. Lassen Sie Ihrem Kind auch seine eigene Meinung. Wenn es der Meinung ist, dass der eine Onkel doof ist, weil er immer langweilige Geschichten erzählt, dann sollten Sie nicht versuchen, Ihrem Kind diese Meinung auszureden. Wenn Ihr Kind versteht, dass seine Meinung ernst genommen und akzeptiert wird, ist das sehr wichtig.

Nicht zuletzt ist Lob für die Stärkung des Selbstbewusstseins wichtig. Nicht nur Kinder, auch Jugendliche und Erwachsene wollen für eine erbrachte Leistung gelobt werden. Versuchen Sie, Ihr Kind täglich zu loben. Nicht zuletzt sollten Sie die Fehler Ihres Kindes akzeptieren. Manche Kinder brauchen einfach länger um trocken zu werden oder Fahrradfahren zu lernen. Manche Kinder sind einfach schüchtern und brauchen lange, um sich mit einer neuen Situation zurechtzufinden. Akzeptieren Sie Ihr Kind so wie es ist und halten Sie ihm nicht seine Schwächen vor. Wenn Ihr Kind das Gefühl hat, akzeptiert zu werden, dann wird es ein sehr starkes Selbstbewusstsein entwickeln und zu einer gesunden Persönlichkeit werden.

Der Artikel Selbstbewusstsein stärken durch Lob: So machen Sie Ihr Kind stark für den Alltag wurde abgelegt in der Kategorie Erziehung.

Nutzen Sie steuerliche Vorteile: Lohnsteuerkarte - Wie Sie Ihr Kind eintragen lassen

Frisch gebackene Eltern merken schnell, dass mit der Geburt ihres Kindes viele finanzielle Fragen auftreten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn das Kind auf der Lohnsteuerkarte der Eltern einget[mehr]

Geld für Ihre Kinder: Tipps zum Kinderzuschlag berechnen

Der Kinderzuschlag soll Familien davor bewahren, zum Sozialfall zu werden. Er ist für alle Eltern gedacht, die ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten können, aber nicht genug für die Versorgung ihre[mehr]

Pubertät bei Jungen erfordert Geduld: Tipps zum Umgang zu Ihrem pubertierenden Sohn

Jungen verhalten sich in der Pubertät aus Sicht der Erwachsenen oft unverständlich. Sie probieren sich aus und versuchen, sich selbst zu finden. Hierbei kommt es immer wieder zu Konflikten. Das Ziel f[mehr]

Vermeiden Sie Extreme bei der Erziehung: Welche Erziehungsstile es gibt

Es gibt verschiedene Erziehungsstile. Je nach Stil unterscheidet sich das Verhalten der Eltern sehr stark. Entsprechend werden unterschiedliche...[mehr]

Schätzen Sie die individuellen Stärken Ihrer Kinder : Geschwister vergleichen

Geschwister stecken in einem ständigen Konkurrenzkampf. Die Kleinen wollen genauso geschätzt werden wie die Großen. Und die Großen müssen sich gegen...[mehr]

Was Sie tun können: Gewalt unter Jugendlichen

Gewalt unter Jugendlichen wird leider immer häufiger. Zumeist sind Kinder mit schwachem Selbstwertgefühl die Opfer. Daher ist es wichtig, das...[mehr]

Bewahren Sie Ruhe während der Trotzphase: Trotzalter - Wie Sie damit umgehen

Das Trotzalter ist für die meisten Eltern sehr anstrengend. Doch auch die Kinder lernen während derTrotzphase eine Menge. Sie müssen ihren Willen...[mehr]

Babys annehmen, wie sie sind: Persönlichkeitsentwicklung bei Babys

Die Persönlichkeit eines Kindes entwickelt sich sehr individuell. Entscheidend sind sowohl die Gene als auch die Umwelt. Selbst Geschwister und...[mehr]

Wie Zusammenhalt in einer Klasse entsteht: Klassengemeinschaft braucht klare Regeln

Die Klassengemeinschaft hat großen Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes. Es muss sich hier gut aufgehoben und wohl fühlen. Dann gelingt ihm...[mehr]

Kinder Grenzen setzen: Kinder brauchen und wollen klare Regeln

Kinder wollen die Welt verstehen. Sie versuchen zu begreifen, was sie tun dürfen und wo ihre Grenzen sind. Hierbei helfen ihnen klare Regeln. Ohne...[mehr]

Suche