Startseite > Ratgeber > Erziehung > Geschwister

Geschwister

Schätzen Sie die individuellen Stärken Ihrer Kinder : Geschwister vergleichen

Geschwister stecken in einem ständigen Konkurrenzkampf. Die Kleinen wollen genauso geschätzt werden wie die Großen. Und die Großen müssen sich gegen die vergötterten Nesthäkchen behaupten. Da kommt es immer wieder zu Streits. Wichtig ist, dass Sie als Eltern nicht noch Öl ins Feuer gießen. Vergleichen Sie Ihre Kinder nicht offen miteinander. Schätzen Sie vielmehr jedes Kind für seine individuellen Fähigkeiten. So vermeiden Sie Streit und Eifersucht bei Ihren Kindern. [mehr]

Wie Sie Rivalitäten vermeiden: Nesthäckchen und ihre Geschwister

Das Nesthäkchen zu sein bringt Vor- und Nachteile. So kann man sich als Nesthäkchen in das gemachte Nest setzen. Die Eltern sind entspannter als sie es bei den Großen waren. Dafür wird man immer an den großen Geschwistern gemessen. Man muss seine Nische im Familiengefüge finden. Sie als Eltern können einiges tun, damit Ihre Kinder trotz aller Rivalität gut miteinander klarkommen. Alles über Nesthäkchen und ihre Geschwister[mehr]

Erziehung von Zwillingen: Tipps für Eltern von Zwillingen

Eltern von Zwillingen können problemlos auf ihre Intuition vertrauen. Denn die Erziehung von Zwillingen unterscheidet sich nur in Details von derjenigen von einzelnen Kindern. Wichtig ist, dass Sie die Zwillinge als eigenständige Persönlichkeiten respektieren. Allerdings sollten Sie sich darauf gefasst machen, dass Zwillinge eine sehr innige Beziehung haben. Das genießen sie bei Streichen, wenn sie ausgeschimpft werden oder in aufregenden Situationen wie Kindergarten- und Schulbesuch. Alles...[mehr]

Familienzuwachs: Geschwistereifersucht - was tun?

Sie streiten sich, sie vertragen sich. Geschwister haben eine ganz besondere Beziehung zueinander. Doch aller Anfang ist schwer. Kommt ein neues Geschwisterchen auf die Welt, gibt es oft Probleme. Wie Eltern ihr Kind auf das neue Baby vorbereiten können. Warum Eifersucht eine ganz normale Reaktion der Erstgeborenen ist. Und warum die Väter eine wichtige Rolle spielen.[mehr]

Suche

Pubertät bei Jungen erfordert Geduld: Tipps zum Umgang zu Ihrem pubertierenden Sohn

Jungen verhalten sich in der Pubertät aus Sicht der Erwachsenen oft unverständlich. Sie probieren sich aus und versuchen, sich selbst zu finden....

Neugier der Kinder nutzen: Merkmale der Reggio-Pädagogik

Die Reggio-Pädagogik, die 1945 in der italienischen Stadt Reggio Emilia entstand, ist weniger ein Erziehungs-Modell als eine Erziehungs-Philosophie....

Geschmack Ihres Kindes zählt: Tipps zum Jugendzimmer gestalten

Viel wichtiger als Platz und Möbel ist in einem Jugendzimmer die Freiheit gegenüber den Eltern. Daher sollte schon beim Jugendzimmer gestalten der...

So machen Sie Ihr Kind stark für den Alltag: Selbstbewusstsein stärken durch Lob

Ein starkes Selbstbewusstsein ist für die Entwicklung einer gesunden Persönlichkeit sehr wichtig. Nur wer sich nicht von Äußerlichkeiten abhängig...

So lernt Ihr Kind aufs Töpfchen zu gehen: Sauberkeitserziehung - Tipps

Das "trocken werden" beim Kleinkind ist ein wichtiger, spannender und langwieriger Prozess. Es dauert einige Zeit bis Ihr Kind begreift, wann es auf...

Wo Ihnen geholfen wird: Fachkundige Hilfe bei Erziehungsfragen

Ein Kind zu erziehen, ist keine leichte Aufgabe. Es kommt immer wieder vor, dass Eltern sich mit Problemen konfrontiert sehen, die sie nicht alleine...

Gesunde Ernährung für Ihr Kind: Babybrei - Rezepte zum selber kochen

Babybrei ist für eine gesunde Entwicklung von Kindern sehr wichtig. Wenn Sie den Babybrei selbst kochen, wissen Sie genau, was Ihr Kind zu sich...