Startseite > Kleinkind > Ernährung

Ernährung

Bei einem Kleinkind verändert sich die Ernährung. Das Stillen wird nach und nach heruntergefahren. Ihr Kind kann feste Nahrung zu sich nehmen und bald an Ihren Mahlzeiten teilnehmen. Spätestens in der Kita muss es dann selbständig essen und mit dem Besteck umgehen können.

Diese Rubrik zeigt Ihnen, welche Speisen sich für die Ernährung Ihres Kleinkindes am besten eignet und wie Sie den Übergang vom Stillen zur festen Nahrung schaffen.

Wie Sie Eisenmangel vorbeugen: Eisenhaltige Lebensmittel - Ernährungstipps

Eisenmangel führt zu einer Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff. Hieraus ergeben sich Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und schwache Muskeln. Durch eisenhaltige Lebensmittel kann man diesem Problem vorbeugen. Durch welche Lebensmittel man viel Eisen aufnimmt und wie man für einen ausgeglichenen Eisenhaushalt sorgt, erfahren Sie in diesem Artikel.[mehr]

Gesunde Ernährung für Ihr Kind: Babybrei - Rezepte zum selber kochen

Babybrei ist für eine gesunde Entwicklung von Kindern sehr wichtig. Wenn Sie den Babybrei selbst kochen, wissen Sie genau, was Ihr Kind zu sich nimmt. Im Folgenden haben wir Ihnen einige Informationen zum Babybrei sowie drei Babybrei Rezepte zum selber Kochen zusammengestellt.[mehr]

Milcheiweißunverträglichkeit: Milchallergie bei Kindern

Wer unter einer Milchallergie leidet, verträgt keine Kuhmilch. Oder besser gesagt: Er verträgt ein bestimmtes Eiweiß in der Kuhmilch nicht. Dieses verursacht Hautausschläge, Durchfall und Übelkeit. Gegen eine Milcheiweißunverträglichkeit hilft nur eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten. Wie es genau zu einer Milcheiweißunverträglichkeit kommt und welche Maßnahmen Sie dagegen ergreifen können, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel. [mehr]

Ideale Lösung für unterwegs: Babykostwärmer sind praktisch

Der Babykostwärmer gehört heute schon zur Grundausstattung einer jungen Familie: Sowohl zu Hause als auch unterwegs sind Milch und Babygläschen im Handumdrehen warm gemacht. Sogar im Auto lassen sich moderne Babykostwärmer heute anschließen.[mehr]

Süßes nicht verteufeln sondern begrenzen: Kinder lieben Süßigkeiten

Kinder lieben Süßigkeiten. Allerdings sind sie nicht gerade gesund. Es nicht immer leicht für Eltern, „Nein“ zu sagen. Wichtig ist, dass die Süßigkeiten nicht verteufelt werden. Sonst werden sie für das Kind nur noch reizvoller. Eine gesunde Dosierung ist viel sinnvoller. Hierbei kann die Handteller-Regel helfen. Welche Mengen an Süßigkeiten für ein Kind angemessen sind und wie Sie die Mengen an Süßigkeiten begrenzen können, erfahren Sie hier.[mehr]

Risiko auf Erstickungsanfälle minimieren: Erdnüsse für Kinder

Nüsse sind gesund und fördern die Entwicklung Ihres Kindes. Sie sind aber auch sehr gefährlich. So gelangen insbesondere Erdnüsse sehr leicht in die Atemwege. Hierdurch kann es zu Erstickungsanfällen kommen. Dies passiert viel häufiger als ein Erstickungsanfall mit Spielzeugteilen. In diesem Artikel erfahren Sie, wozu Ihr Kind Nüsse braucht und wie Sie das Risiko auf Erstickungsanfälle minimieren. Rund um Erdnüsse für Kinder.[mehr]

Schon Babys haben Geschmack: Geschmackssinn bei Kindern fördern

Kinder sind wahre Feinschmecker. In den ersten Lebensjahren entwickelt sich der Geschmackssinn zunehmend. Doch wie funktioniert das eigentlich? Und wie können Eltern den Geschmackssinn Ihrer Kinder gezielt fördern? Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammengetragen. [mehr]

Rund um Bioprodukte: Bio - Essen für Ihre Familie

Bioprodukte unterliegen sehr strengen Auflagen. In ihnen dürfen beispielsweise viel weniger Schadstoffe enthalten sein, als in herkömmlichen Lebensmitteln. Sie sind somit für die Gesundheit der ganzen Familie förderlich. Und mit etwas Geschick beim Einkauf ist Bioessen kaum teurer als andere Lebensmittel. Alles zu Bio - Essen für Ihre Familie. [mehr]

Suche

Nutzen Sie steuerliche Vorteile: Lohnsteuerkarte - Wie Sie Ihr Kind eintragen lassen

Frisch gebackene Eltern merken schnell, dass mit der Geburt ihres Kindes viele finanzielle Fragen auftreten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn...

So sichern Sie sich für den Ernstfall ab: Reiserücktrittsversicherung bei Reisen mit Kindern

Wenn ein Kind krank wird, ist das immer unangenehm. Wenn hierdurch aber ein lange geplanter Urlaub ausfallen muss, ist das doppelt ärgerlich. Ein...

Tipps zur Fieberbehandlung: Fieber bei Kindern - Symptome

Fieber ist keine Krankheit. Vielmehr ist es eine Abwehrreaktion des Körpers gegen Krankheitserreger. Es sollte daher nicht immer sofort mit...

Umgang mit der Kinderkrankheit: Röteln - Ursachen und Symptome

Röteln ist eine ebenso häufige Kinderkrankheit wie Windpocken. Da sie jedoch mit ernsten Komplikationen einhergehen kann, ist eine Impfung dagegen...

Gemeinsam auf Kur mit Ihrem Kind: Wie Sie eine Vater Kind Kur beantragen

Eine Vater Kind Kur ist im Unterschied zu einer Mutter Kind Kur noch wenig bekannt. Sie helfen Vätern dabei, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und...

Drachen basteln im Herbst: Bastelanleitung für einen Drachenbau

Ein Drachen bringt Kindern viel Freude. Er ist bunt, fliegt schön und erfordert Konzentration und Geschick beim Steigen lassen. Besonders toll ist...

Wenn der Blinddarm schmerzt: Symptome einer Blinddarmentzündung

Eine Blinddarmentzündung ist eine schmerzhafte Entzündung des Wurmfortsatzes am Blinddarm. Sie muss umgehend behandelt werden, indem der Blinddarm...