Startseite > Kinderwunsch > Künstliche Befruchtung

Künstliche Befruchtung

Wenn es auf natürlichem Weg mit einer Schwangerschaft nicht vorangeht, kann eine künstliche Befruchtung Abhilfe schaffen. Diese erleichtert die Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutter. Für eine solche künstliche Befruchtung gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Diese sind mit unterschiedlichen Risiken und Kosten verbunden. In dieser Rubrik erfahren Sie alles über die Chancen der künstlichen Befruchtung und wie diese dabei helfen kann, dass Ihr lang gehegter Kinderwunsch endlich in Erfüllung geht.

Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch: Wissenswertes zur Insemination

Eine Insemination hilft Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch. Hierbei werden besonders fruchtbare Samenzellen des Mannes in den Körper der Frau gebracht. Es gibt verschiedene Arten von Insemination. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, welche Ziele die Insemination verfolgt und auf welchen Wegen ein Kinderwunsch erfüllt werden kann. [mehr]

Kinderwunschzentren: Was eine gute Kinderwunschklinik ausmacht

Nicht wenige Paare schaffen es nicht, auf natürlichem Wege ein Kind zu bekommen. Hier kann die moderne Medizin Abhilfe schaffen. In Kinderwunschzentren können sich Paare mit Kinderwunsch professionelle Hilfe besorgen. Die Auswahl der geeigneten Kinderwunschklinik kann hierbei recht schwer werden, weil es ein sehr großen Angebot gibt. Was die Stärken einer Kinderwunschklinik sind und wie Sie zum besten Anbieter kommen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.[mehr]

Kosten bei unerfülltem Kinderwunsch: Künstliche Befruchtung - Kosten teilweise steuerlich absetzbar

Viele Paare wünschen sich so sehr ein Baby doch leider gibt es Paare die auf einem natürlichen Weg kein Kind bekommen können. Nicht für jedes Paar kommt eine Adoption infrage, also bleibt nur noch der Weg der künstlichen Befruchtung. Wir haben für Sie zum Thema künstliche Befruchtung wesentliche Informationen bezüglich der Kosten und Befruchtungsmöglichkeiten zusammengefasst.[mehr]

Reagenzglasbefruchtung: Fakten zu einer In Vitro Fertilisation

Seit 1978 wird die künstliche Befruchtungsmethode In Vitro (IVF)praktiziert. Bei der Methode wird die Eizelle außerhalb des Mutterleibes befruchtet. Die Ei- und die Samenzellen des Mannes werden im Reagenzglas zuammengebracht. Ist die Befruchtung erfolgt werden die befruchteten Eizellen in die Gebrämutter transferiert also übertragen. Bei uns erfahren Sie alles über die Vor- und Nachteile, Vorraussetzungen und Kosten der IVF Methode. [mehr]

Wie Sie Stress vermeiden: Fruchtbarkeitsbehandlung

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist sehr belastend. Und das über einen sehr langen Zeitraum. Viele Paare entscheiden sich für eine Fruchtbarkeitsbehandlung. Viel Kummer liegt dann schon hinter ihnen. Doch die bevorstehenden Aufgaben fordern ebenfalls. Nur mit hilfreichen Bewältigungsstrategien lässt sich dieser emotionale Stress ertragen. Sie müssen die Hoffnungen und Enttäuschungen aushalten können. Alles zu Bewältigungsstrategien bei der Fruchtbarkeitsbehandlung. [mehr]

Kinderwunsch erfüllen: Unerfüllter Kinderwunsch - künstliche Befruchtung

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für eine Beziehung sehr belastend sein. Viele Paare wissen das. Denn in Deutschland bleibt etwa jedes fünfte Paar ungewollt kinderlos. Dies kann viele Ursachen haben. Wenn alle anderen Wege verschlossen sind, bleibt vielen nur eine künstliche Befruchtung. Hier gibt es viele Varianten mit unterschiedlichen Erfolgschancen und Risiken.[mehr]

Themen bei  Kinderwunsch / Babywunsch
Suche

Bedeutung der Progesteronwerte: Wie das Progesteron die Schwangerschaft unterstützt

Das Progesteron ist ein essentiell wichtiges Sexualhormon. Es sorgt bei Frauen unter anderem dafür, dass die Gebärmutter auf eine Schwangerschaft...

Setzen Sie sich nicht unter Druck: Informationen zur Scheinschwangerschaft

Manchmal ist bei Paaren der Wunsch, Eltern zu werden, extrem groß. Sie setzen sich selbst stark unter Druck und wünschen sich mit aller Macht ein...

Bedeutung des Progesteronwertes: Wie Progesteron die Schwangerschaft unterstützt

Das Progesteron ist ein essentiell wichtiges Sexualhormon. Es sorgt bei Frauen unter anderem dafür, dass die Gebärmutter auf eine Schwangerschaft...

Verhütung mit der Spirale: So funktionieren Kupferspirale und Hormonspirale

Spiralen sind eine langfristige und zuverlässige Verhütungsmethode. Die Nutzerinnen können zwischen einer Kupferspirale und einer Hormonspirale...

Polyzystische Ovarialsyndrom: Wie Sie mit der Hormonstörung umgehen

Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine Hormonstörung bei Frauen. Es hat viele Symptome und sorgt unter anderem für Schwierigkeiten beim...

Unterstützung für den Kinderwunsch: Clomifen - Fruchtbarkeit steigern

Der Wirkstoff Clomifen wird bei Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt. Er regt die Produktion von Eizellen der Frau und den Eisprung an. Das...

So verhüten Sie langfristig sicher: So funktioniert die Dreimonatsspritze

Die Dreimonatsspritze ist eine Verhütungsmethode auf Hormonbasis. Ein Hormondepot wird im Oberarm oder dem Gesäß der Frau angelegt. Dieses verhindert...