Startseite > Baby > Pflege

Pflege

Vom ersten Tag an, muss ein Baby gepflegt werden. Allerdings bekommt niemand das Wissen in die Wiege gelegt, wie man ein Kind wickelt, badet oder eincremt. Hier gibt es nämlich zahlreiche Tipps und Tricks, mit denen das für Sie einfacher und für Ihr Kind angenehmer wird.

Auch die nötigen Hilfsmittel von Babywanne bis zur geeigneten Wundsalbe muss man erst einmal kennen lernen. In der Rubrik Babypflege finden Sie daher einige hilfreiche Informationen zum Thema Babypflege, die Ihnen bei der täglichen Pflege Ihres Kindes helfen werden.

Babyhaut ist empfindlich: Trockene Haut beim Baby - Pflegetipps

Trockene Haut kann für ein Baby sehr unangenehm sein. Rötungen, Juckreiz und Entzündungen können sogar Symptome für ernsthafte Hauterkrankungen sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Kind mit trockener Haut optimal pflegen und welche Auslöser von trockener Haut Sie vermeiden können.[mehr]

Nägel schneiden ohne Tränen: Fingernägel beim Baby schneiden

Die Fingernägel von Säuglingen sind noch sehr weich und empfindlich. Trotzdem kann sich Ihr Kind schon unangenehme Kratzer damit zuziehen. Hiergegen hilft das Fingernägel schneiden beim Baby. Wie Sie dabei vorgehen und welche Werkzeuge Ihnen helfen können, erfahren Sie in diesem Artikel. [mehr]

Alternative zu Plastikwindeln: Informationen zu Stoffwindeln

Plastikwindeln sind vor allem praktisch. Sie müssen nicht gewaschen werden und lassen sich ganz leicht an- und ausziehen. Stoffwindeln müssen hingegen gewaschen und mit bestimmten Techniken angelegt werden. Dennoch sind Stoffwindeln eine gute Alternative zu Plastikwindeln. Denn sie sind umweltfreundlich und verursachen weniger Kosten. Alles Wissenswerte zu Stoffwindeln erfahren Sie hier. [mehr]

Wie Sie richtig wickeln: Baby windeln

Ein Baby windeln will gelernt sein. Das erfordert von frisch gebackenen Eltern eine Menge Geduld. Viele Dinge sind zu beachten. Wie oft muss gewechselt werden? Welche Produkte sind geeignet? Was tun bei einem wunden Po? Doch auch die Sicherheit des Kindes ist beim Wickeln ein Thema. Wie werden Stürze vom Wickeltisch verhindert? Und was muss getan werden, wenn doch mal ein Unfall passiert? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier. [mehr]

Pflegen Sie den Bauchnabel: Nabelpflege beim Baby

Neun Monate lang waren Sie über die Nabelschnur mit Ihrem Baby verbunden. Hiervon zeugt nur noch der Bauchnabel Ihres Kindes. Das letzte Stück Nabelschnur fällt etwa nach zehn Tagen ab. Sie sollten den Bauchnabel aber pflegen. So können Sie die Heilung unterstützen. Seife und Cremes sind hierfür nicht nötig. Sehr selten kommt es zu Komplikationen am Bauchnabel eines Neugeborenen. Ein Kinderarzt oder eine Hebamme können schnell Abhilfe schaffen. Rund um die Nabelpflege...[mehr]

Vorsicht beim waschen und trocknen: Haarpflege bei Babys - Tipps

Haarpflege bei Babys sollte sehr schonend sein. Haut, Kopf und Haare sind noch sehr empfindlich. Entsprechend vorsichtig muss gewaschen und abgetrocknet werden. Shampoos sind erst bei dichtem Haar notwendig. In der Regel also erst mit dem zweiten Geburtstag. Doch die Haare von Babys entwickeln sich unterschiedlich. Rund um die Haarpflege bei Babys[mehr]

Badetipps für Babys: Babypflege - Baby baden

Baden macht vielen Babys großen Spaß. Dennoch sollten sie es nicht zu oft tun. Sonst droht die Haut Ihres Kindes auszutrocknen. Achten Sie auf einen sicheren Stand der Babywanne oder des Babyeimers. Auch die Pflegeprodukte sollten kindgerecht sein. Wenn dann noch die Wassertemperatur stimmt, steht dem Badespaß nichts mehr im Wege. Tipps für das Baby baden... [mehr]

Baby richtig wickeln: Tipps zum Wickeln

Es gibt viele Produkte und Regeln, die man beim Wickeln eines Babys beachten muss. Die Haut am Po ist sehr empfindlich und bedarf deshalb einer besonderen Pflege und die volle Fürsorge der Eltern. Was aber ist richtig oder falsch? Ratschläge und Tipps zum Wickeln.[mehr]

Zähneputzen ab dem ersten Zahn: Zahnpflege bei Babys - Wie und ab Wann?

Gesunde Zähne sind in jedem Alter sehr wichtig. Bereits Ihrem Baby können Sie helfen, dass seine Zähne gesund bleiben. Zahnpflege sollte daher schon mit dem ersten Zahn beginnen. Doch hierzu zählt nicht nur das Zähneputzen. Auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung schont die Zähne Ihres Kindes. Alles, was Sie zum Thema Zahnpflege wissen sollten[mehr]

Massage für Kinder: Babymassage - Wie Sie richtig massieren

Bereits Neugeborene finden Massagen sehr angenehm. Sie entspannen und entwickeln eine Beziehung zu Ihnen als Eltern. Doch auch bei der Entwicklung sind Massagen für Kinder sehr hilfreich. Kinder lernen hierdurch Ihren Körper kennen. Auch insgesamt bleiben sie gesünder. Dazu ist es aber wichtig, die Massage richtig durchzuführen. Hierfür gibt es mehrere Methoden. [mehr]

Tipps zur Babyhautpflege: Hautpflege bei Babys

Weich wie ein Baby-Popo. Diese Redensart zeigt, wie zart die Haut von Neugeborenen noch ist. Sie bedarf also fürsorglicher Pflege. Dennoch kommt es vor allem im Windelbereich immer wieder zu Entzündungen. Urin und Stuhlgang setzen der Babyhaut zu. Mit einigen Tricks können Sie Ihr Kind jedoch vor unnötigen Schmerzen bewahren. [mehr]

Rund um die Babypflege: Die besten Pflegetipps für Babys

Endlich zuhause. Wenn Mutter und Kind aus dem Krankenhaus kommen, kann das neue Familienleben endlich losgehen. Doch ab jetzt ist die kleine Familie auf sich gestellt. Da ergeben sich viele Frage: Wieviel Babypflege muss sein? Was ist die richtige Hautpflege? Welche Produkte sollte man verwenden? Wie vermeidet man einen wunden Po? Ein kleines Lexikon der Babypflege. [mehr]

Babyschwimmen ist gesund: Wenn Babys baden gehen

Viele Schwimmbäder oder auch Krankenhäuser bieten Gelegenheiten zum Babyschwimmen an. An manchen Stätten gibt es sogar richtige Kurse fürs Babyschwimmen. Aber ist Babyschwimmen überhaupt sinnvoll und gesund? Oder bedeutet es nur Stress für die Kinder und die Eltern? Mal sehen, was die Experten dazu meinen ...[mehr]

Suche

Nutzen Sie steuerliche Vorteile: Lohnsteuerkarte - Wie Sie Ihr Kind eintragen lassen

Frisch gebackene Eltern merken schnell, dass mit der Geburt ihres Kindes viele finanzielle Fragen auftreten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn...

Tipps zur Fieberbehandlung: Fieber bei Kindern - Symptome

Fieber ist keine Krankheit. Vielmehr ist es eine Abwehrreaktion des Körpers gegen Krankheitserreger. Es sollte daher nicht immer sofort mit...

Umgang mit der Kinderkrankheit: Röteln - Ursachen und Symptome

Röteln ist eine ebenso häufige Kinderkrankheit wie Windpocken. Da sie jedoch mit ernsten Komplikationen einhergehen kann, ist eine Impfung dagegen...

Informationen zum Varizella-Zoster-Virus: So erleichtern Sie Ihrem Kind die Windpocken

Windpocken sind eine der häufigsten und ansteckendsten Kinderkrankheiten überhaupt. In den meisten Fällen sind sie harmlos aber sehr lästig. Familie...

Ausbleiben des Stuhlgang: Verstopfung beim Baby - Was Sie tun können

Bei Babys ist es ganz normal, wenn die Windel einmal mehrere Tage leer bleibt. Bei längeren Schwierigkeiten mit dem Stuhlgang kann das allerdings...

Schimmel in der Wohnung: Gefahr durch Schimmelsporen - Was Sie tun können

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur lästig, sondern richtiggehend gefährlich für die Gesundheit. Deswegen sollte frühzeitig etwas gegen die...

Abhilfe bei abstehenden Ohren: Informationen zu Ohren anlegen bei Kindern

Segelohren sind gerade in der Grundschule ein häufiger Anlass für Hänseleien. Eltern, die ihrem Kind das ersparen wollen, können über eine Behandlung...