Worauf Sie achten müssen

Ohne Eltern verreisen

Irgendwann wollen Kinder und Jugendliche alleine verreisen. Sie möchten sich von ihren Eltern lösen. Außerdem wollen sie andere Dinge erleben als bisher. Prinzipiell ist dies ein weiterer Schritt in die Selbständigkeit. Allerdings sind damit auch einige Risiken verbunden. Worauf Sie als Eltern achten sollten, wenn Ihr Kind ohne Eltern verreisen möchte, erfahren sie hier.

Planen Sie gemeinsam

Der gemeinsame Familienurlaub verliert für viele Kinder und Jugendliche irgendwann an Interesse. Mit den Eltern und kleineren Geschwistern irgendwo am Strand zu liegen, erscheint plötzlich nicht mehr so reizvoll. Vielmehr können sie sich für Reisen mit den Freunden begeistern. Festivals, Zeltplätze und Jugendherbergen gewinnen plötzlich einen ungeheuren Reiz. Einerseits, weil die Jugendlichen hier ihre Selbständigkeit unter Beweis stellen können. Zum anderen, weil es hier möglich ist, einmal über die Stränge zu schlagen.  

Die Loslösung von der Familie ist völlig normal und wichtig. Ihr Kind möchte sich als eigenständige Person begreifen und ohne Eltern verreisen. Wichtig ist, in welchem Umfeld dies geschieht. Betreute Gruppenfahrten mit der Pfarrgemeinde oder dem Sportverein sind hierfür bestens geeignet. Ihr Kind kann sich in einem geschützten Umfeld selbst entdecken. Es kann seine Freiheit genießen, hat aber immer jemanden, zu dem es kommen kann. Auch Fahrten mit den Freunden können kostbare Erfahrung bringen. Allerdings ist es wichtig, zu wissen, mit wem Ihr Kind fährt. Kennen Sie seine Freunde? Sind die vernünftig und machen nicht zu viel Unsinn? Wenn die Freunde sich bisher bewährt haben, werden sie mit Sicherheit auch auf einer solchen Fahrt nicht komplett durchdrehen.  

Unbedingt die An- und Abreise planen

Dies ist bei einer organisierten Fahrt nicht nötig. Hier übernimmt der Gruppenleiter oder der Organisator die Planung. Bei einer eigenständigen Organisation müssen jedoch viele Dinge berücksichtigt werden. So zum Beispiel die Hin- und Rückreise. Fährt Ihr Kind mit dem Auto, dem Zug, dem Bus oder nimmt es das Flugzeug. Je nachdem sind die Reisekosten höher oder niedriger. Bei einer Reise mit dem Auto muss mindestens ein erfahrener Autofahrer dabei sein. Als Übungsfahrten sind lange Strecken – vielleicht sogar in ein anderes Land – nicht gut geeignet. Eine weitere Frage ist, wer die Reisekosten übernimmt. Hier sollte Ihr Kind einen Beitrag leisten. Immerhin möchte es ja verreisen. Wenn es zum Beispiel ein Viertel der Kosten übernimmt, beweist es damit seine Selbständigkeit.  

Die Rückreise ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Was ist zu tun, wenn etwas passiert? Zum Beispiel, wenn der Fahrer sich ein Bein bricht oder das Auto kaputt geht. Was ist zu tun, wenn die Fluggesellschaft streikt? Ist Ihr Kind in der Lage zu improvisieren. Kann es mit dem nötigen Organisationsaufwand umgehen? Ansonsten sind Reisen zu empfehlen, welche in die nähere Umgebung gehen. Zur Sicherheit sollte immer Kontakt zwischen ihnen und Ihrem Kind herrschen. Wenn alles gut ist, schadet ein Handy nichts. Wenn es aber Schwierigkeiten gibt, können Sie hilfreich zur Seite stehen. In der Regel empfiehlt sich ein Gespräch alle drei Tage.  

Sind Rockfestivals für Jugendliche geeignet?

Die „Sex, Drugs and Rock 'n' Roll“ Jahre sind auch auf Rockfestivals vorbei. Wenn Ihr Kind bisher verantwortungsbewusst mit Alkohol umgegangen ist, können Sie ihm auch bei einem solchen Festival vertrauen. Um dorthin gehen zu können, muss Ihr Kind aber mindestens 16 Jahre alt sein. Zum Übernachten braucht es zusätzlich eine erwachsene Begleitperson. Wichtig ist es, auf solchen Festivals für den richtigen Hörschutz zu sorgen. Taschentücher funktionieren nur bedingt. Professionelle Ohrstöpsel können eine wichtige und auf lange Sicht preiswerte Investition sein. Für die Reise zu einem Festival sind Busse oder Züge zu empfehlen. Einerseits, weil vermutlich doch der eine oder andere Schluck Alkohol getrunken werden wird. Andererseits, weil es gefährlich ist, nach einem solchen Festival übermüdet Auto zu fahren.

Der Artikel Ohne Eltern verreisen : Worauf Sie achten müssen wurde abgelegt in der Kategorie Urlaub.

So sichern Sie sich für den Ernstfall ab: Reiserücktrittsversicherung bei Reisen mit Kindern

Wenn ein Kind krank wird, ist das immer unangenehm. Wenn hierdurch aber ein lange geplanter Urlaub ausfallen muss, ist das doppelt ärgerlich. Ein Glück, wenn durch eine Reiserücktrittsversicherung wen[mehr]

Drachen basteln im Herbst: Bastelanleitung für einen Drachenbau

Ein Drachen bringt Kindern viel Freude. Er ist bunt, fliegt schön und erfordert Konzentration und Geschick beim Steigen lassen. Besonders toll ist es, wenn Ihr Kind einen selbst gebastelten Drachen in[mehr]

Osterzeit ist Bastelzeit: Wie Sie Osterdekoration selber basteln

Ostern ist die Zeit des Frühlings, der ersten Sonnenstrahlen und natürlich des Eiersuchens. Die beste Vorbereitung auf Ostern besteht darin, eine schöne Osterdekoration selbst zu gestalten. Familie Ko[mehr]

Worauf Sie achten sollten: Komatrinken und Flatratepartys

Immer mehr Jugendliche trinken bis zur Bewusstlosigkeit. Die Zahl der Alkohol bedingten Krankenhausaufenthalte steigt immer weiter. Dies liegt zum...[mehr]

Worauf Sie achten müssen: Kauftipps für Zwillingskinderwagen

Die Auswahl an Kinderwagen ist riesig. Diese müssen vor allem praktisch, bequem und leicht sein. Viele Eltern achten auch auf besonders schicke...[mehr]

Kein Risiko eingehen: Schwangerschaft: Alkohol ist tabu für Sie

Alkohol und Koffein sind in der Schwangerschaft absolutes Tabu. Sie können dem Neugeborenen extrem Schaden. In der Stillzeit ist diese Regel nicht...[mehr]

Ferien ohne Eltern: Das erste Mal allein in den Urlaub

Reiterferien, Klettercamp, Sprachreisen oder Partyurlaub. Immer mehr Kinder verreisen in den Ferien ohne Eltern. Während sich der Nachwuchs auf die...[mehr]

Frühbucherrabatte sichern : Familienurlaub jetzt planen

Mit Kindern verreisen erfordert viel Planung. Denn man ist nicht mehr flexibel wie früher. Reisezeit und vielleicht auch das Budget stehen fest. Je...[mehr]

Urlaubsreise mit Baby und Kleinkindern: Ohne Stress in den Urlaub fahren

Wenn Kinder eine Reise tun dann haben die Eltern oft nichts zu lachen. Im Sommerurlaub bringen speziell Fernreisen hinsichtlich der Kleinen viele...[mehr]

Reisedokumente für Kinder: Wie Sie einen Kinderausweis beantragen

Für Reisen ins Ausland benötigen Kinder seit dem 26. Juni 2012 ein eigenes Reisedokument. Ein Eintrag im Ausweis der Eltern genügt nicht mehr. Für...[mehr]

Suche